top of page

Wer wir sind

Unsere Geschichte

Wir sind zwei Herrenschneider, die die klassisch handwerklichen Verarbeitungsmethoden des Herrenmaßschneider-Handwerks beherrschen aber wir bekennen uns auch zu den modernen Verarbeitungsmöglichkeiten, welche heute möglich sind.

Uwe Müller ist Herren-/Damenmaßschneidermeister und Gewandmeister mit einer vor 35 Jahren begonnen klassischen Ausbildung zum Maßschneider im Herren-Metier.

Sein Weg führte über eine Damenschneiderei,

die Arbeit in der Kostümwerkstatt des Schauspielhauses Hamburg,

die Meisterschule und die Mitarbeit bei einem alteingesessenen Hamburger  Herrenausstatter und dann über die Selbstständigkeit als Handwerksmeister

bis zur Gründung der „Musterknaben“ als Werkstatt für Herrenbekleidung.

Thomas Klein fand mit der Absicht der Neuorientierung den Weg zur Herrenschneiderei und begann seine 3jährige Ausbildung bei Uwe Müller und wurde Geselle im Maßschneiderhandwerk.

Uns verbindet die Liebe zum Handwerk und das Faible für den Stil der Herrenmode von Anfang bis Mitte des 20. Jahrhunderts, der Hoch-Zeit der klassisch eleganten Herrenmode.

Durch unser gemeinsames Interesse kamen wir zur Gründung der „Musterknaben“ im Mai 2018,damit wir unsere Ideen von nicht alltäglicher Herrenbekleidung verwirklichen können.

Zu Beginn  waren wir Untermieter bei einer Damenschneiderin im Hamburger Karoviertel, bis wir im April 2020 in unmittelbarer Nachbarschaft ein kleines Ladenlokal fanden, in dem wir jetzt unsere Auffassung von Herrenbekleidung präsentieren können.

Wir wollen euch zeigen, wie vielfältig die Formen in der Herrenschneiderei sind und dass die Verbindung von typischen Schnitten für Hosen, Westen, Jacken, Hemden mit traditionellen Materialien wie zum Beispiel Tweeds, Donegals, Cavalary Twill, Leinen oder Moleskin kein Anachronismus ist

Unser Hauptaugenmerk liegt im Moment auf individuellen Einzelstücken, d.h. wir stellen eure Sachen in alleiniger Arbeit in unserer Werkstatt auf Kampnagel in Hamburg her. Das ist sehr nachhaltig: wir fertigen direkt vor Ort nur das, was auch getragen wird.

Die „Musterknaben“ gibt es jetzt 5 Jahre.

Wir sind bestrebt, beständige Kleidungskultur für euch und die Zukunft zu bewahren.

Wie wir arbeiten

Wir stellen jedes Kleidungsstück in unserer

Hamburger Werkstatt her: von der ersten Modellbesprechung mit dir bis zum fertigen Stück liegt alles in unseren Händen.

Mit unserer Beratung helfen wir dir durch den Dschungel der Herrenbekleidung, und du findest die beste Version für deine künftige Garderobe

In den meisten Fällen stellen wir auf Kundenwunsch her und erzeugen damit keine überflüssigen Reste.

 

Kleine Serien umfassen nur wenige Teile in einzelnen Größen, bei individuellem Mehrbedarf kann oft nachgefertigt werden.

Das Spektrum reicht von einer vereinfachten „made-to-measure“-Verarbeitung (mehr erfahren) bis zum absolut traditionell handwerklich verarbeiteten Werkstück nach allen Regeln der Schneiderkunst á la Savile Road

Wir verarbeiten nur hochwertige Stoffe aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen, die alle aus dem europäischen Raum kommen, so dass keine weiten Transportwege nötig sind.

Die meisten unserer Sachen sind aus Wolle, Leinen oder Baumwolle.

Unsere Favoriten sind Tweeds, Donegals, Cavalary Twill, Moleskin, Oxfords.

Unser „Laden“ ist also eine sehr nachhaltige Angelegenheit.

Durch gute Materialien und Verarbeitung erhältst du Kleidungsstücke, an denen du lange Freude haben wirst.

Die Vorbilder für unsere Entwürfe sind die Formen der klassischen Herrenbekleidung in all ihren Varianten.

Dazu gehören zum Beispiel:

- Knickerbocker (sogenannte „Plus Fours“, das sind weite Kniebundhosen mit einem handbreiten Überfall)

- weite taillenhohe Hosen mit Bundfalten und einer Fußweite ab 52 cm (sogenannte Slacks)

- taillenlange ein- o. zweireihige körpernahe Jacken (sogenannte Ärmelwesten).

bottom of page